Traumapädagogik und Traumakompetenz


Aus- und Weiterbildung für die Arbeit mit traumatisierten Menschen

Eine Weiterbildung für alle

  • die beruflich mit traumatisierten Menschen zu tun haben
  • die dazu beitragen wollen, Stabilität und Fähigkeit zur Alltagsbewältigung nach einer Traumatisierung wieder zu vergrößern
  • die Menschen in Krisensituationen bei der Re-Orientierung im Hier und Jetzt kompetent unterstützen wollen
  • die praxisnahe und körperorientierte Methoden erlernen wollen, welche zur Stabilisierung und Sicherheit und damit zur Erhöhung der Lebensqualität beitragen

Zielgruppe:

PsychotherapeutInnen, Lebens- und SozialberaterInnen, TelefonberaterInnen, Coaches, PädagogInnen, SozialbetreuerInnen für bestimmte Zielgruppen wie in der Flüchtlingshilfe, JugendbetreuerInnen… u.ä.m.

Der Lehrgang Traumapädagogik besteht aus 6 Teilen zusatzätzlicher Supervision, Abschlussarbeit und Präsentatio (gesamt 137 UE) und beinhaltet den 2-teiligen Lehrgang Traumakompetenz (32 UE)

Der Einstieg in den Traumapädagogik Lehrgang bei allen Modulen außer bei Traumakompetenz Teil 2 möglich.

Die Supervisionstage können ab Traumakompetenz 2 besucht werden. Das Kolloquium ist der Abschluss des Lehrgangs Traumapädagogik. Es findet nach Abschluss aller Lehrgangsteile inkl. der Supervsion statt.

6-teiliger Lehrgang Traumapädagogik

Traumapädagogik Lehrgang Herbst 2020

ORT : MARKHOF, Markhofgasse 19, 1030 Wien
Beginn : 02.10.2020
Ende : 16.01.2021
Leitung : Tripolt, Drexler, Kaufmann, Steixner, Schaffer
Information und Anmeldung :
Traumapädagogik Lehrgang Herbst 2020

2-teiliger Lehrgang Traumakompetenz

Traumakompetenz in der Beratung, Begleitung und Pädagogik

ORT : Markhofgasse 19, 1030 Wien
Beginn : 02.10.2020
Ende : 24.10.2020
Leitung : Diana Schaffer, MA, BSc und Mag. Romana Tripolt

Traumakompetenz in der Beratung, Begleitung und Pädagogik, Winter 2021

ORT : Markhofgasse 19, 1030 Wien
Beginn : 22.01.2021
Ende : 20.02.2021
Leitung : Diana Schaffer, MA, BSc und Mag. Romana Tripolt

Termine und Inhalte:

Traumakompetenz in Beratung, Begleitung und Pädagogik Teil 1

Grundkenntnisse: Entstehung und Auswirkungen einer Traumatisierung
Neurobiologische Grundlagen: Toleranzfester des Nervensystems und Resilienz
Traumakompensation und Traumaschema
Auftragsklärung und Umgang mit dem Traumasog
Grundhaltungen in der Arbeit mit Trauma-Überlebenden
Stabilisierung und praktische Übungen
Einführung in prozessorientierte Traumatherapie mit Schwerpunkt IBT

Traumakompetenz Teil 1 Herbst 2020

ORT : Markhofgasse 19, 1030 Wien
Beginn : 02.10.2020
Ende : 03.10.2020
Leitung : Dr. Diana Schaffer, MA, BA und Mag.a Romana Tripolt
Information und Anmeldung :
Traumakompetenz Teil 1 Herbst 2020

Traumakompetenz Teil 1 Winter 2021

ORT : Markhofgasse 19, 1030 Wien
Beginn : 22.01.2021
Ende : 23.01.2021
Leitung : Dr. Diana Schaffer und Mag.a Romana Tripolt
Information und Anmeldung :
Traumakompetenz Teil 1 Winter 2021

Traumakompetenz in Beratung, Begleitung und Pädagogik Teil 2

Belastungs- und Ressourcen - Diagramm
Theoretische und wissenschaftliche Grundlagen, das AIP - Adaptive Information Processing Modell (F. Shapiro) und die Polyvagaltheorie ( S. Porges), Kohärenztheorie (Ecker und Hulley)
Methoden zur Aktivierung von Kraftquellen und weitere Übungen zur Stabilisierung mit IBT
Die Rolle des Körpers in der Phase der Stabilisierung
Bewegungs- und körperorientiertes Arbeiten
Bilaterale Stimulierung zur Ressourcenverankerung (Augenbewegungen, Tapping)
Aktive Distanzierung als stabilisierendes Element
Imaginations- und Phantasiereisen
Supervision und Fallbesprechungen

Traumakompetenz Teil 2 Herbst 2020

ORT : Markhofgasse 19, 1030 Wien
Beginn : 23.10.2020
Ende : 24.10.2020
Leitung : Dr. Diana Schaffer, BA,BSc
Information und Anmeldung :
Traumakompetenz Teil 2 Herbst 2020

Traumakompetenz Teil 2, Winter 2021

ORT : Markhofgasse 19, 1030 Wien
Beginn : 19.02.2021
Ende : 20.02.2021
Leitung : Dr. Diana Schaffer, BA,BSc
Information und Anmeldung :
Traumakompetenz Teil 2, Winter 2021

Transgenerationale Traumatisierung

Zunächst wird in dieser Weiterbildungteil der wissenschaftliche Hintergrund vermittelt. Mit Hilfe einer Live-Demonstration und Videoausschnitten wird den TeilnehmerInnen die Gelegenheit gegeben, der Referentin über die Schulter zu schauen und so das von ihr entwickelte therapeutische Vorgehen kennenzulernen.

Im Anschluss an das Seminar werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Kriterien kennengelernt haben, anhand derer transgenerational weitergegebene Traumata diagnostiziert werden können und ein vertieftes Verständnis für transgenerational übertragene Traumata erarbeitet haben.

Transgenerationale Traumatisierung

ORT : MARKHOF, Markhofgasse 19, 1030 Wien
Beginn : 06.11.2020
Ende : 07.11.2020
Leitung : Dr. med. Katharina Drexler
Information und Anmeldung :
Transgenerationale Traumatisierung

Mindful Self-Compassion (MSC)

Dieser Abschnitt führt in die Theorie sowie die Grundzüge der Praxis des empirisch geprüften Trainings „Achtsames Selbstmitgefühl“ (Mindful Self-Compassion, MSC) ein. Wir arbeiten mit diversen Methoden des erfahrungsbezogenen Lernens wie Meditation, Vorträgen, Übungen in der Gruppe und Diskussionen. Dies führt uns auf eine Reise der Selbsterfahrung und hin zu einem liebenswürdigeren Umgang mit uns selbst.

Mindful Self-Compassion (MSC)

ORT : MARKHOF, Markhofgasse 19, 1030 Wien
Beginn : 27.11.2020
Ende : 29.11.2020
Leitung : Dr. Paul Kaufmann
Information und Anmeldung :
Mindful Self-Compassion (MSC)

IBT Affektregulation

Körperorientierte Wahrnehmungspraxis in Bewegung und Ruhe. Übungen zum Ressourceaufbau und als Vorbereitung zur Traumaverarbeitung

  • Die 3 basalen Unterstützungssysteme
  • Einen Schutzraum aufbauen
  • Bewegte Reise durch den Körper
  • Ressourcebewegung
  • Sicherer Ort in Bewegung
  • Gewicht nehmen- Gewicht geben (Trager Approach)
  • Form und Struktur in Bewegung und Stille
  • Sanfte und einfache Asanas (Körperhaltungen) zur Stabilisierung
  • Halt und Kontrolle durch spezielle Asanas
  • Beruhigende und aktivierende Atemübungen (Pranayama)

IBT Affektregulation H 20

ORT : MARKHOF, Markhofgasse 19, 1030 Wien
Beginn : 11.12.2020
Ende : 13.12.2020
Leitung : Mag. Romana Tripolt
Information und Anmeldung :
IBT Affektregulation H 20

Gender und Trauma

L(i)ebensformen, Körperformen - wenn alles fließt, wo bin dann ich? Gendersensitive Haltung in Traumapädagogik, -Beratung und -Psychotherapie

Gendersensitive Haltung im (Berufs-) Alltag Auswirkungen von Ausgrenzung auf Grund sexueller Orientierungen Wie ist es möglich, im (Berufs-) Alltag auf Sexismen und traumatisierende Erfahrungen durch Homophobie zu reagieren. In Rollenspielen und bewegter Selbsterfahrung wird mit diesen Themen experimentiert und individuell geforscht.

Workshop Gender und Trauma

ORT : MARKHOF, Markhofgasse 19, 1030 Wien
Beginn : 15.01.2021
Ende : 16.01.2021
Leitung : Dr. Patricia Bohrn
Information und Anmeldung :
Workshop Gender und Trauma

Supervision und Praxistransfer für Traumapädagogik und Traumakompetenz

Die Gruppensupervisionen bieten Raum für Einzelfallsupervision und unterstützen bei der Implementierung des Erlernten in den Berufsalltag.

Offen für AbsolventInnen und TeilnehmerInnen der Lehrgänge Traumapädagogik und Traumakompetenz

TK und TP Praxistransfer und Supervision Einzeltermin 26.11.

ORT : MARKHOF, 1030 Wien
Beginn : 26.11.2020
Ende : 26.11.2020
Leitung : Dr. Diana Schaffer